Region Düsseldorf – Kreis Mettmann

Die Region Düsseldorf – Kreis Mettmann ist ein starker und lebendiger Wirtschaftsraum mit hoher Lebensqualität und einem vielseitigen Gesicht: die Rheinmetropole und Landeshauptstadt Düsseldorf als Oberzentrum mit internationalem Flair, der Kreis Mettmann als starker regionaler Partner, der zahlreiche Fachkräfte beheimatet und ein reichhaltiges Angebot an Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten in seinen zehn kreisangehörigen Städten vorhält.

Was die Region verbindet, sind eine lange Geschichte der Zusammenarbeit sowie vielfältige funktionsräumliche Verflechtungen. In der Region leben mehr als eine Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. Mehr als 70.000 Menschen pendeln jeden Tag zwischen Düsseldorf und dem Kreis Mettmann. In einem Radius von einer Autostunde leben zudem 11,6 Mio. Einwohner und es sind ca. 500.000 Unternehmen ansässig.

Als gemeinsamer Funktionsraum mit zahlreichen Anknüpfungspunkten und Synergien arbeitet die Region Düsseldorf – Kreis Mettmann stetig an der Weiterentwicklung und Institutionalisierung der regionalen Kooperation. Die Region ist dabei als Brücke zwischen der Rheinschiene, dem Bergischen Land und dem Ruhrgebiet in ein dichtes regionales Netz von Partnern eingebunden.

Die Landeshauptstadtregion ist Teil der Metropolregion Rheinland und zählt zu den Innovationsmotoren Nordrhein-Westfalens. Unternehmen des Innovationsstandorts belegen Spitzenplätze in der Patentintensität, in der technologischen Vernetzungsintensität, wie auch bei Produktinnovationen. Exzellenzkerne bestehen in der Landeshauptstadtregion in den Life Sciences und der Stahlforschung. Darüber hinaus zählt sie zu den bedeutendsten Gründungs-Hotspots in NRW. Innerhalb des Landes NRW sind Akteure der Landeshauptstadtregion eng mit Wissenschaftseinrichtungen in der Rheinschiene, dem Rheinischen Revier und dem Ruhrgebiet vernetzt.

Internationalität wird in der Region großgeschrieben. Sie ist Standort zahlreicher deutscher und internationaler Großunternehmen. Insbesondere multinationale Konzerne unterhalten hier ihre Europa- und Deutschlandzentralen. Aber auch für internationale Fach- und Führungskräfte ist die Region attraktiv – und zwar nicht nur wegen der zahlreichen internationalen Unternehmen, sondern auch aufgrund der hohen Lebensqualität: Laut vielen internationalen Rankings ist sie einer der beliebtesten Expat-Ziele weltweit.

Das Regionalmanagement Düsseldorf – Kreis Mettmann hat die Aufgabe, die Entwicklung der Landeshauptstadtregion in einem Netzwerk komplexer Akteurs- und Funktionalbeziehungen zu begleiten und vorausschauend aktiv zu gestalten. Es übernimmt eine Lotsenfunktion, damit die einzelnen Akteure für die Zukunft der Region gemeinsam handeln. Innovationsförderung und die Begleitung des Strukturwandels gehören hierbei zu den wichtigsten Themenfeldern.

Kontaktperson

Paul Stertz

Regionalmanagement Düsseldorf – Kreis Mettmann
c/o Landeshauptstadt Düsseldorf
Dezernat für Recht, Ordnung und Wohnen
Willi-Becker-Allee 6-8
40227 Düsseldorf
E-Mail: regionalmanagement@duesseldorf.de
www.regionalmanagement-d-me.de
Telefon: +49 211 – 89 956 80

Schmiede für Urbane Manufakturen in Remscheid

Schmiede für Urbane Manufakturen in Remscheid

Bergisches Städtedreieck, 07.04.2022 - beispielhaft für das gesamte Bergische Städtedreieck – gibt es zahlreiche Initiativen mit außergewöhnlichen Geschäftsideen. Sie können der Grundstock sein für ein zukünftiges, vitales Netz von urbanen Produktionen. Seit rund zwei...

mehr lesen