Als klassische Regionalmarketinggesellschaft im Januar 1993 unter dem Namen „OstWestfalenLippe Marketing GmbH“ an den Start gegangen, feierte die OstWestfalenLippe GmbH am 13. September 2018 ihr 25jähriges Jubiläum. Mehr als 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissen-schaft, Verwaltung und Kultur waren zur Jubiläumsveranstaltung in die Stadthalle Bielefeld gekommen. Die Festrede hielt Ministerpräsident Armin Laschet.

Ministerpräsident Armin Laschet: „Die OstWestfalenLippe GmbH ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was Kreise und Städte, was Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam erreichen können. Viele wegweisende Initiativen für die Region finden hier ihren Ursprung – nicht zuletzt auch die Regionale, die unter dem Motto „Wir gestalten das neue UrbanLand“ 2022 wieder zu-rück nach OWL kommt. Heute ist Ostwestfalen-Lippe eine Marke mit ho-hem Wiedererkennungswert, die für Innovationskraft, für einen leistungs-starken Wirtschafts- und Wissenschaftsraum und für Zukunftsfähigkeit steht.“

Als Erfolgsfaktoren nannte der Vorsitzende der Gesellschafterversamm-lung, Landrat Manfred Müller, u.a. die Zusammenarbeit von Gebietskörper-schaften, Wirtschaft und Wissenschaft in einer Gesellschaft. „Unsere Stär-ke ist die Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen. Die-ser Kooperationsgeist und die strategische Kontinuität in der Regionalent-wicklung tragen entscheidend dazu bei, dass die OWL GmbH immer wie-der neue Themen in und für die Region entwickelt, Impulse setzt sowie Kräfte der Region bündelt und dadurch Mehrwerte schafft.“

Wichtige Meilensteine in der Geschichte der OWL GmbH waren die Um-setzung der ersten REGIONALE in NRW im Jahr 2000, die Initiative für Bürokratieabbau und das Thema ‚Verbesserung der Innovationsinfrastruk-tur‘ mit der Initiative „Innovation und Wissen“. Besondere Erfolge feierte die Gesellschaft mit dem Gewinn im Spitzencluster-Wettbewerb mit dem Netzwerk „it’s OWL– Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe“ und dem Zuschlag für die REGIONALE 2022 unter dem Motto „Wir gestal-ten das neue UrbanLand OWL“.

Über die OstWestfalenLippe GmbH – Gesellschaft zur Förderung der Region
Die OstWestfalenLippe GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke und Paderborn und der kreisfreien Stadt Bielefeld sowie von Wirtschaft und Wissenschaft in der Region. Letztere werden repräsentiert durch den Verein Wirtschaft und Wissenschaft für OWL e.V. Der Verein und die Gebietskörperschaften sind zu jeweils 50 Prozent an der Gesellschaft beteiligt.

Weitere Informationen rund um das Thema Jubiläum erhalten Sie hier.

 

Foto: OWL GmbH